Party // Jetzt erst recht: Raven gegen Deutschland!

Vom 1.-3. Oktober feiert sich die deutsche Nation wieder selbst. Drei Tage lang sollen beim Deutschlandfest “Freiheit, Einheit, Freude” (Originalmotto der Veranstaltung) zelebriert werden. Dafür putzt sich die ehemalige, geschichtsträchtige Bundeshauptstadt Bonn besonders auf: in der Innenstadt herrscht “schwarz-rot-geiler” Ausnahmezustand. Da dürfen wir, ein Zusammenhang überzeugter Vaterlandsverräter*innen jeglicher Couleur, nicht fehlen.

Bevor wir die Deutschland-Party in Bonn crashen, schmeißen wir doch noch einmal unsere eigene Sause! Feiern wir bei feinster elektronischen Tanzmusik & erfrischenden Getränken und sammeln Geld gegen Deutschland und seine Fans.
Ab 22 Uhr versorgt uns die AZKöln-Resident-DJ-Combo Ästhetik&Zerstörung neben weiteren geladenen DJ*anes mit stundenlangem Bass-Wummern. Dieses wird begleitet von kleinen Video und Grafik-Einlagen, die euch für die Action-Days der Einheitsfeierlichkeiten einstimmen.

Ein Teil der Partyeinnahmen gehen aus Solidarität an das regionale Bündnis gegen die Einheitsfeierlichekeiten & NRW-Tag 2011.

Also: die Feier der Nation kann uns mal. Bis es am 1.-3. Oktober darum geht, antinationale Schwerstarbeit zu leisten und dem Deutschland-Fest eins reinzuwürgen, heißt es weiterhin: Raven gegen Deutschland!

> 17.09.2011, 22 Uhr

> Autonomes Zentrum Köln

 

LINEUP:

Gladbeck City Bombing (electroqueerpunkperformance | hamburg)

facebook | myspace | webseite

Helge Kuhl (electronica, techno | traumschallplatten | köln)

facebook | myspace

Tomcio Paluch (tech-house | wiesbaden)

facebook

aesthetik & zerstoerung kollektiv (minimal, tekno, elektro | köln)

facebook | myspace