Aktionstreffen: 14N Solidarität mit dem europäischen Generalstreik

14n Am 30. Oktober findet in Köln ein offenes Aktionstreffen zur Planung von Solidaritätsaktionen im Rahmen des europäischen Generalstreiks am 14. November (14N) statt. Hoch die antinationale Solidarität!

Gemeinsame Einladung:

Auf dem Aktionsratschlag von Blockupy wurde beschlossen, das die beteiligten Gruppen dezentral Aktionen, Demonstrationen, etc. als solidarischen Ausdruck mit den Streikenden des 14. November Südeuropas zu organisieren. Wir sind als Kölner Gruppen, an Blockupy beteiligt, und würden gerne am 14. November auch eine Solidaritätsaktion veranstalten. Es gibt schon verschiedene Vorschläge für eine gemeinsame Aktion in Köln. So wird einerseits der DGB Köln aufgefordert Initiative für eine größere Veranstaltung zu ergreifen, auch ein Vorschlag, eine Demo vom DGB Haus zum Haus der deutschen Wirtschaft, durchzuführen, wird debattiert. Um diese Aktionen unter “einen Hut” zu kriegen und eine möglichst starke und kämpferische Manifestation der Solidarität hinzukriegen, schlagen wir ein Treffen am

Dienstag den 30. Oktober
Naturfreundehaus Kalk
Kapellenstr. 9a
um 19:00 Uhr
vor.

Einladerer_innen:
IL Köln,
Antifa AK Köln,
Attac Köln
(als teilnehmende Gruppen der Blockupy Aktionskonferenz vom 20/21 Oktober).